Mulderadweg im Erzgebirgskreis
GermanTschechisch Englisch

Orte am Mulderadweg

Albernau

Albernau

Albernau ist im Dreierbund mit Zschorlau und Burkhardtsgrün das Dorf mit der jüngsten Geschichte. Die Besiedlung dieses Ortes begann im Mittelalter. ...
weitere Infos

Aue

Große Kreisstadt Aue

Seit 840 Jahren ist, mit der Gründung einer von Kaiser Friedrich I. Barbarossa am 7. Mai 1173 urkundlich bestätigten Augustiner-Chorherren-Propstei, ...
weitere Infos

Bad Schlema

Bad Schlema

Das Radonheilbad im Erzgebirge ist umschlossen von abwechslungsreicher Mittelgebirgslandschaft, liegt in 360 - 450 m ü. NN, eingebettet in einem Seitental ...
weitere Infos

Blauenthal

Wasserfall Blauenthal

Die Gründung von Blauenthal reicht mehrere Hundert Jahre zurück und ist eng mit dem Wasserreichtum an dieser Stelle verknüpft. Im 15. Jahrhundert gab es ...
weitere Infos

Bockau

Blick auf Bockau

Umgeben von dichten Wäldern, liegt das Laborantendorf Bockau idyllisch in einem Seitental der Zwickauer Mulde in einer Höhenlage von 450 – 550 m ü. NN ...
weitere Infos

Burkhardtsgrün

Blick auf Burkhardtsgrün

Burkhardtsgrün ist mit Albernau eingemeindet nach Zschorlau. Die Besiedlung dieses Ortes begann im Mittelalter und ist nachweisbar zwischen 1310 ...
weitere Infos

Eibenstock

Blick auf Eibenstock

Idyllisch auf einer Hochfläche inmitten des Naturparkes Erzgebirge / Vogtland gelegen, befindet sich die Berg- und Stickereistadt Eibenstock. Eingerahmt vom ...
weitere Infos

Lauter-Bernsbach

Lauter-Bernsbach

Lauter-Bernsbach ist im Jahr 2013 durch den Zusammenschluss der ehemaligen Stadt Lauter/Sa. und der Gemeinde Bernsbach entstanden. Dabei ging das Stadtrecht ...
weitere Infos

Neidhardtsthal

Mauer der Talsperre Eibenstock bei Neidhardtsthal

Am Fuße der 57 m hohen Staumauer der Talsperre Eibenstock, im Tal der Zwickauer Mulde gelegen, befindet sich das Dorf Neidhardtsthal. Wie im Falle von Blauenthal ...
weitere Infos

Schönheide

Schönheide

Schönheide, eine der größten selbstständigen Gemeinden des Erzgebirgskreises, konnte 2012 auf eine 475-jährige Geschichte zurück blicken. Das etwa 7 km ...
weitere Infos

Sosa

Blick auf Sosa

Die Köhlergemeinde Sosa gilt als einer der schönsten Orte im Erzgebirge und als Geheimtipp unter Ruhesuchenden. Hier kann man den letzten Köhlern des Erzgebirges ...
weitere Infos

Wolfsgrün

Wolfsgrün

Wolfsgrün liegt auf einer Höhe von rund 480 m ü. NN im Tal der Zwickauer Mulde, an der ehemaligen Bahnstrecke Chemnitz–Aue–Adorf. Die Gründung des ...
weitere Infos

Zschorlau

Zschorlau

Die Gemeinde Zschorlau liegt sanft eingebettet in der Hügellandschaft des Westerzgebirges. Die höchste Erhebung bildet der nahe gelegene Steinberg, ...
weitere Infos


Europäische Union
Dieses Projekt wird im Rahmen des „Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2007-2013“ unter Beteiligung der Europäischen Union und dem Freistaat Sachsen, vertreten durch das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, gefördert.
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

www.eler.sachsen.de